Südkoreanische Thriller wurden in den letzten Jahren immer mal wieder in den Himmel gelobt und wenn man sich dann die Filme angesehen hat, verblieb oftmals nur Langeweile und tiefe Enttäuschung. Der Trailer zu „Confession of Murder“ ist sehr vielversprechend und der Film, kann viele Versprechen einlösen. Leider nur nicht alle.

Die Story ist wirklich gut und hat viel Potential, konnte aber am Ende ist diese nicht wirklich gut umgesetzt worden. Die Grundidee ist originell, aber leider agieren die Protagonisten hier so oft unrealistisch und einfach nur dumm, so dass man schnell die Fassung verliert und sich fragt, ob man das nicht hätte „realistischer“ auf die Leinwand bringen können. Am Schlimmste war dabei die Verfolgungsjagd auf einem Highway, die einfach nichts mit Realismus zu tun hat und wirklich nicht in den Film passt.

Die Regiearbeit von Byeong-gil ist diesmal nicht gut. Die Storyelemente wurden einfallslos aneinandergereiht und mit unpassenden und unlogischen Handlungen versehen, nur um im Endeffekt ein „abgerundetes“ Werk vorgaukeln zu können. Die Dialoge sind teilweise unpassend und der etwas dämlicher Humor stört immens. Lediglich die Storywendung am Schluß entschädigt für vieles.

Die Schauspieler, allen voran Jung Jae-young können nicht wirklich überzeugen, da viel zu oft das Drehbuch zu schlecht ist.

Die deutsche Lokalisation geht in Ordnung, hinterlässt aber bei einigen Szenen ein etwas zwiespältiges Bild, da man etwas unmotiviert die Dialoge ins Deutsche übersetzt hat. Die Bild und Tonqualität ist gut und man hat als Bonus ein „Behind the Scene“ auf die Bluray gepackt. Etwas magere Extras, wie ich finde.

Insgesamt kann man den Film zwar empfehlen, muss aber auch auf den unrealistischen Momenten und dümmlichen Dialoge hinweisen. Die Grundstory ist sehr gut, wurde leider zu plump und unmotiviert umgesetzt.

Fazit
Empfehlenswert 3,3 von 5

Geniale Grundidee bei der Story, die leider nicht wirklich angemessen umgesetzt worden ist. Der Realismus kam leider etwas zu kurz.

Confession of Murder Official Trailer (English Subtitled)

Filminhalt:

Nachdem seine bestialischen Morde verjährt sind, veröffentlicht Lee Du-seok (Park Si-hoo) eine skandalöse Autobiografie. In dieser beschreibt er all seine Morde mit großem Detailreichtum. Detective Choi (Jeong Jae-yeong), dem Lees Mordserie nach 15 Jahren immer noch schlaflose Nächte bereitet, ist entsetzt und nimmt den Fall wieder auf. Auch Han Ji-soo (Kim Yeong-ae), die damals ihre Tochter an Lee verlor, schwört blutige Rache. Unterdessen taucht jedoch ein weiterer Serienkiller auf. Choi muss sich fragen, wie eng Buch und Realität beieinanderliegen und ob er tatsächlich auf der Jagd nach dem richtigen Killer ist …

Releasedatum: 2013-04-26

Confession of Murder - Tödliches Geständnis

내가 살인범이다

Action Real-Film

Releasedatum: 2013-04-26   Produktionsjahr: 2012
Laufzeit: 121 Minuten
Publisher: Splendid Film


Informationen zu den mitwirkenden Personen:

Jung Jae-young

Geboren in Seoul, Südkorea am 1970-11-21

Jung Jae-young (* 21. November 1970 in Seoul) ist ein südkoreanischer Schauspieler.

keine weiteren Infos

Park Si-hoo

Geboren in Eunsanmyeon, Südkorea am 1978-04-03

Park Si-hoo (born Park Pyeong-ho on April 3, 1978) is a South Korean actor. He began his entertainment career as an underwear model and stage actor, then made his official television debut in 2005. After several years in supporting roles, Park rose to fame in 2010 with the popular romantic comedy series Queen of Reversals and Prosecutor Princess. This was followed by leading roles in period drama The Princess' Man (2011) and thriller film Confession of Murder (2012).

keine weiteren Infos

Kim Yeong-ae

Geboren in Yeongseon-dong, Südkorea am 1951-04-21

Kim Young-ae (Korean: 김영애; 21 April 1951 – 9 April 2017) was a South Korean actress.

keine weiteren Infos
Kurzbeschreibung

Filminhalt:

Nachdem seine bestialischen Morde verjährt sind, veröffentlicht Lee Du-seok (Park Si-hoo) eine skandalöse Autobiografie. In dieser beschreibt er all seine Morde mit großem Detailreichtum. Detective Choi (Jeong Jae-yeong), dem Lees Mordserie nach 15 Jahren immer noch schlaflose Nächte bereitet, ist entsetzt und nimmt den Fall wieder auf. Auch Han Ji-soo (Kim Yeong-ae), die damals ihre Tochter an Lee verlor, schwört blutige Rache. Unterdessen taucht jedoch ein weiterer Serienkiller auf. Choi muss sich fragen, wie eng Buch und Realität beieinanderliegen und ob er tatsächlich auf der Jagd nach dem richtigen Killer ist …


Alle Details zu diesem Medium anzeigen