Connichi 2015

Die Connichi 2015 finden vom 18.09.2015 bis 20.09.2015 in der Stadthalle Kassel statt. Wie die Animagic ist auch die Connichi eine jährlich wiederkehrende Manga- und Animeconvention, die neben natürlich Manga und Animethemen u.a. japanische Ehrengäste, Cosplaywettbewerbe, einen Anime- und Mangamarkt, so wie viele Aussteller rund ums Thema bietet.

Wer sich inhaltlich über die Connichi informieren möchte, kann das unter der Internetadresse www.connichi.de ausführlich tun. Neben einigen allgemeinen Informationen findet man hier auch einiges über die deutschen und japanischen Ehrengäste. Das Programm, welches zur Zeit noch nicht feststeht, wird bis zur Eröffnung der Convention regelmäßig erweitert, so dass Ihr euch dort auch über das Programm informieren könnt, was neben Konzertdaten, Signierstunden auch ein Animekino bietet.

Auch auf meiner Webseite werdet Ihr, nachdem ich das OK von den Veranstaltern bekommen habe, weitere Infos lesen können. Schaut also noch mal vorbei.

Connichi 2017

Datum: 2017-09-22
Location: Stadthalle Kassel, Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel
Website: http://www.connichi.de/index.html
Veranstalter: Animexx e.V.

Kurzbeschreibung

Was ist die Connichi?

Die Connichi ist eine ehrenamtlich organisierte Veranstaltung mit den Schwerpunkten auf Anime, Manga und japanischer Populär- und Jugendkultur – kurz eine Anime-Manga-Convention. Sie findet jährlich im September im Kongress Palais Kassel und den Räumlichkeiten des angrenzenden Hotels Ramada City Center statt und ist mit aktuell 25.000 Besuchern über drei Tage die größte ihrer Art aus der Veranstaltungsreihe des Trägervereines Animexx e.V. und im gesamtdeutschsprachigen Raum.

Die ersten Connichi fand im Mai 2002 zum ersten Mal in Ludwigshafen statt und wir stellten schnell fest, dass die Connichi ein großes Wachstumspotenzial hat. So wagten wir bereits 2003 den Standortwechsel in den Kongress Palais Kassel. Mit dem Wachstum an Besuchern ist natürlich auch eine Steigerung des Rahmenprogramms einhergegangen, aktuell bieten wir unseren Besuchern ein buntes und breit gefächertes Angebot:

  • Auf 4 Ausstellungsebenen finden sich mehr als 50 Händler und Aussteller, bei denen man vom seltenen Sammlerstück bis zum aktuellen Top-Import alles findet was das Herz begehrt.
  • Egal ob klassischer Anime oder Deutschlandpremiere, bei drei Videoräumen ist auch hier für jeden Geschmack etwas dabei. Zusätzlichen zeigen wir Deutschland-Premieren auf den großen Leinwänden im Festsaal oder dem Blauen Saal.
  • Zahlreiche Workshops laden zum Mitmachen ein, seien es der Kalligraphie-Kurs, Japanisch für Anfänger, Kimonoanprobe oder Zeichnen & Colorieren.
  • Im Manga-Markt zeigen die jungen Zeichner und Künstler der Szene ihr Können, während gleich nebenan die Mangabibliothek zum gemütlichen Stöbern einlädt.
  • Auf Spielerseelen warten je nach Laune in unserem Gamesroom die neusten Spielestationen und Retrokonsolen oder - wer es lieber „unplugged“ (also ohne Strom) mag, im Karten- und Brettspielbereich die TCG- und GO-Meister auf neue Herausforderer. Natürlich kommen hier auch Rollenspieler auf ihre Kosten.
  • Das Herz der Veranstaltung sind natürlich die beiden Bühnen, der Blauer Saal mit 650 und der Festsaal mit über 1300 Sitzplätzen. Hier geben sich unsere japanischen und deutschen Gäste die Klinke in die Hand, es gibt musikalische Highlights und Auftritte von Showgruppen, sowie die Verleihung des „Pochi-Awards“.
  • Weitere Highlights in den beiden Sälen sind natürlich die täglichen Cosplay-Wettbewerbe wie z.B. der internationale Vorentscheid des World Cosplay Summits , der Nintendo Games Wettbewerb, die große Quiz-Runde und der Nudelschlürf-Wettbewerb.
  • Unsere Ehrengäste stehen unseren Besuchern in Diskussionsrunden Rede & Antwort und sind bei zahlreichen Autogrammstunde anzutreffen. Zudem geben einige Ehrengäste exklusive Zeichenkurse oder stellen persönlich ihre Arbeit vor.
  • Zwischen den einzelnen Programmpunkten lädt der Bring & Buy (Flohmarkt) zum Stöbern ein oder den angrenzenden Park zu einem Spaziergang, dieser wird zur Connichi von hunderten bunt gekleideten Cosplayern besucht.
  • Zusätzlich zur Hauptveranstaltung gibt es für die Nachtschwärmer noch die samstägliche Party im Caramel Club. Dort sorgen unsere DJs mit japanischer Musik für beste Stimmung bei den Besuchern.
  • Wir haben in Zusammenarbeit mit der Stadt Kassel die Taktung der Tram-Linien zur Connichi erhöht. Alle Eintrittstickets der Connichi enthalten zudem eine Fahrkarte für den Nahverkehr.
  • Besucher ohne Connichi Ticket können im Ramada kostenlos Karaoke nutzen und einen der Händlerräume besuchen.

Quelle: Connichi-Webseite


Connichi 2017

Datum: 2017-09-22
Location: Stadthalle Kassel, Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel