So, nun ist die Animagic 2015 vorbei und ich bin mit vielen Eindrücken aber auch mit frischen News von den Publishern zurück. Wie in den letzten Jahren war ich auch dieses Jahr über die Menge der kleinen und großen Stars aus Japan beeindruckt. Shinichiro Watanabe, Shuhei Morita, Atsuhiro Iwakami, Tetsuya Tsutsui, Kentaro Sato und Nobuhiro Watsuki konnten man antreffen. Auf der Animagic Musik Bühne traf man auf Mashiro Ayano, Aimer, AiRI und zum 3. Mal in Folge dabei "Zwei".

Wer dann mal sehen wollte, welche Gesichter hinter den bekannten Synchronstimmen von Kenshin/Ayato Kirishima, oder auch Rin Tosaka stecken, hatte auch hier die Gelegenheit. Denn die deutschen Synchronsprecher Rene Dawn-Claude, Jennifer Weiß, Ricardo Richter, Iris Reinhardt Hassenzahl, Sarah Alles, Dominik Auer, Rieke Werner und Demet Fey waren als Ehrengäste geladen und konnten dann Live in Sychro-Workshops bewundert werden.

Aber auch deutschesprachige Manga-kas wie Zofia Garden (Ice on Ice), Martina Peters (E-Motional), Christina Plaka (Prussian Blue), Anna Hollmann (Stupid), Nightmaker (Fading Colors), Mikiko Ponczeck (Crash´n Burn) und das Duo "Chasm" (Demon Lord Camio) standen den Fans Rede und Antwort und unterstützen diese sogar in einigen Workshops.

Das Rahmenprogramm

"Herzlich Willkommen auf der Animagic" hieß es dann ab Freitag, den 31.07.2015. Ab 9.00 Uhr waren die Kassen sowie das Außengelände geöffnet. Das eigentliche Rahmenprogramm startete dann um 14.00 Uhr, denn hier öffnet die Beethoven-Halle dann ihre Türen und die Besucher konnten sich an den zahlreichen Messeständen über Neuheiten im Anime- und Mangabereich informieren. Verkaufstände boten die Gelegenheit, ausgefallene Merchandising-Artikel zu kaufen.

Die Publisher hatten viele Deutschlandpremieren im Gepäck, die man sich dann in den 3 Anime-Kinos anschauen konnte. Aber auch Exklusive Neuankündigungen erfreuten die vielen Besucher, denn man bekam auch einen großen Einblick in die zukünftigen Pläne der Publisher. Und auch die Videospieler kamen auf Ihre Kosten und konnten in zahlreichen Tunieren Ihr Können unter Beweis stellen. Showgruppen, Cosplay-Wettbewerbe, Synchro- und Zeichenworkshops gehörten ebenfalls zum umfangreichen Rahmenprogramm und auch die Möglichkeit, viele japanische Ehrengäste live kennen zu lernen, war in den vielen Panels und Signierstunden gegeben.

Insgesamt ein umfangreiches Rahmenprogramm, wobei man leider nicht alles ansehen kann, was man so sehen möchte.

Animagic 2015

Datum: 2015-07-31
Location: Beethovenhall Bonn, Wachsbleiche 16, 53111 Bonn


Die Neuankündigungen von Kazé

Kazé, KSM-Anime und Peppermint Anime stellten am Samstag und am Sonntag dann das kommende Lineup detailliert vor, wobei ich alphabetisch mit "Kazé" beginnen möchte:

  1. drei Project Itoh Filme
  2. Dragon Ball Z - Reboot
  3. Sarusuberi: Miss Hokusai
  4. One-Punch Man (Anime-Herbst-Season 2015)
  5. Patema Inverted
  6. Photokano
  7. Punchline

Damit wäre die Animesparte von Kazé abgedeckt. Doch halt. Wer jetzt glaubt, dass Kazé nur Animes im Programm hat, wurde dieses Jahr auf der Animagic eines Besseren belehrt. Denn es wurden 3 Live Action Filme angekündigt, auf die ich mich besonders freue. Als erstes der Zweiteiler "Parasyte" gefolgt von "Tokyo Tribe" und mein absoluter Favorit dieses Jahr, die Live-Action-Verfilmung von "Attack on Titan", die sogar auf die große Kinoleinwand in Deutschland kommen soll.

Trailer zu "Paterna Inverted"

Patema Inverted Trailer Subbed『サカサマのパテマ』予告編

Trailer "Parasyte - Teil 1"

Parasyte Pt. 1 - Official Live-Action Trailer

Trailer "Attack on Titan" Teil 1

Attack on Titan (Live Action Movie) - Official Theatrical Trailer


Das Programm von "KSM Anime"

KSM hat dann am Sonntag einige Programmhighlights der nächsten Zeit vorgestellt. Dieses sieht dann wie folgt aus:

  1. Boruto – Naruto the Movie
  2. Chaos Dragon
  3. fünf Naruto Filme
  4. God Eater
  5. zwei Hakuouki Filme
  6. zwei Hunter x Hunter Filme
  7. No Game no Life
  8. Samurai Warriros
  9. Girls on Panzer
  10. Noragami
  11. Tales of Symphonia
  12. Blood Blockade Battlefront
  13. Rage of Bahamut
  14. Expelled from Paradise

God Eater konnte man auf der Animagic dann im Rahmen des Kinoprogramms die ersten Episoden im japanischen Originalton mit Untertitlen bewundern.

Aber mein absoluter Favorit ist die Serie "NO GAME NO LIFE", die ich bereits im japansichen Original sehen konnte.

"Chaos Dragon Trailer

『ケイオスドラゴン』PV第二弾

Trailer "God Eater"

TVアニメ「GOD EATER」第1弾PV

Trailer "No Game, no Life"

No Game No Life trailer


Neu bei "Peppermint-Anime"

Und Peppermint-Anime hatte folgendes Lineup bekannt gegeben:

  1. Anohana ab Februar 2016 auf Bluray und DVD
  2. Assassaination Classroom ab Februar 2016 auf Bluray und DVD
  3. Demon King Daimao ab November 2015 auf Bluray und DVD
  4. Durarara!!x2 ab März 2016 auf Bluray und DVD
  5. Free!
  6. Shigatsu wa Kimi no Uso
  7. The Anthem of the Heart (Kinostart Japan 19.09.2015, Deutschlandrelease 2016

Peppermint-Anime hatte dieses Jahr auf jeden Fall die etwas "interessanter" Veranstaltung zu bieten, wobei es jetzt nicht an den angekündigten Titeln lag.

Die Präsentation war einfach gut gelungen.

Trailer zu "The Anthem of the Heart"

The Anthem of the Heart-Beautiful Word Beautiful World- Trailer 2

Trailer "Assassination Classroom"

暗殺教室 予告集 まとめ 全22話【Trailer】 Assassination Classroom

Trailer "DURARARA!! X 2"

DURARARA!! X 2 Streaming Announcement Trailer