Jing Wu, normalerweise Action bzw. Martial-Arts-Darsteller wurde vom chinesischen Komiker Guo Degang für dessen Regiedebut "The Faces of my Gene" gecastet. Neben Jing Wu werden Da Peng, Jing Boran, Lin Chi-ling und Sandra Ng zu sehen. Starten wird der Film bereits am 16.02.2018 in den chinesischen Kinos.

Zur Vervollständigung hier einige Bilder und Trailer zum Film

《祖宗十九代》The Faces of My Gene ‖ 终极预告 范冰冰变岳云鹏太姥姥姥姥

2. Trailer

《祖宗十九代》The Faces of My Gene ‖ 宣传曲《辈分歌》

Making of Einblicke

《祖宗十九代》The Faces of My Gene || CP特辑

Filminhalt:

„The Faces of my gene“ erzählt die Geschichte eines talentierten Autors, der unsterblich in eine Frau verliebt ist, sich aber aufgrund seines Aussehens nicht traut, seine Liebe zu offenbaren. Der Autor hat aber die Fähigkeit, in die Zeit zurückzureisen und so die verschiedenen Generationen seiner Vorfahren zu treffen. Inwieweit dieses dann zu mehr Selbstvertrauen in der Gegenwart führt, wird sich ab dem 18.02.2018 zeigen.

Releasedatum: Noch nicht bekannt

The Faces of My Gene

祖宗十九代 / Zu Zong Shi Jiu Dai

Komödien Real-Film

Releasedatum:   Produktionsjahr: 2018
Laufzeit: 90 Minuten
Publisher: Produktionsfirma unbekannt


Informationen zu den mitwirkenden Personen:

Jing Wu

Geboren in Beijing, China am 1974-04-03

Wu Jing (born 3 April 1974), sometimes credited as Jacky Wu or Jing Wu, is a Chinese martial artist, actor and director. Wu is best known for his roles in various martial arts films such as Tai Chi Boxer, Fatal Contact, the SPL films, and as Leng Feng in Wolf Warrior and its sequel.

Quelle

Jing Wu aka Jackie Wu

Da Peng

Geboren

keine weiteren Angaben

keine weiteren Angaben

Sandra Ng

Geboren in Hongkong, China am 1965-08-02

keine Detailinfos

keine
Kurzbeschreibung

Filminhalt:

„The Faces of my gene“ erzählt die Geschichte eines talentierten Autors, der unsterblich in eine Frau verliebt ist, sich aber aufgrund seines Aussehens nicht traut, seine Liebe zu offenbaren. Der Autor hat aber die Fähigkeit, in die Zeit zurückzureisen und so die verschiedenen Generationen seiner Vorfahren zu treffen. Inwieweit dieses dann zu mehr Selbstvertrauen in der Gegenwart führt, wird sich ab dem 18.02.2018 zeigen.


Alle Details zu diesem Medium anzeigen