Ich liebe japanische Manga´s und Animes und ich liebe natürlich auch japanische Rollenspiele und so habe ich mich natürlich auch auf „Persona 5“ gefreut. Auch wenn ich die vorigen Teile nicht gespielt hatte und eigentlich nur durch die Animes auf die Persona-Reihe aufmerksam geworden bin, freute ich mich doch sehr auf dieses JRPG. Das Rezensionsmuster kam bei mir dann auch etwas verspätet an, so dass nun etwas verspätet, mein Review präsentieren kann.

Viele werden sich sicherlich schon auf anderen Seiten über „Persona 5“ informiert haben und das Internet ist seit der Veröffentlichung von „Persona 5“ am 04.04.2017 voll mit Lobeshymnen zu diesem Titel und selbst auf Youtube werde ich jeden Tag mit weiteren Videos zu „Persona 5“ zugeschüttet. Und ich kann auch nichts anderes sagen, als viele Tester vorher.

„Persona 5“ setzt in Sachen Gamedesign neue Maßstäbe und ist mit Liebe zum Detail umgesetzt worden. Angefangen bei der fantastischen Story, die viele Erwachsener daher kommt, als der Cartoon-Look vermuten lassen würde. Düster, so kann man die Story eigentlich gut zusammenfassen ohne viel verraten zu müssen.

Was mich hier überaus begeistert hat, sind die vielen Kleinigkeiten, die ich bei der Characterentwicklung berücksichtigen muss bzw. kann. Als Schüler muss ich lernen, ich muss Beziehungen zu meinen Mitschülern und Freunden aufbauen und Pflegen – ich muss mit Nebenjobs Geld verdienen, um mit die notwendigen Gadgets leisten zu können. Und und und…. Das sind alles Dinge, die mir in einem Rollenspiel Spaß machen und weit weg von Grindaufgaben aller Final Fantasy XV.   

„Persona 5“ versteht es wie kein zweites Spiel, den Spieler von der ersten Sekunde an, in seinen Bann zu ziehen und das nicht nur wegen der guten Story. Geschickt haben die Macher das Tutorial in das Spiel eingebaut, so dass es nie langweilig wird und insgesamt ist der Spieleumfang so immens groß, dass man mit der Hauptstory locker 80-100 Stunden beschäftigt ist, wobei ich das Spiel nun mit ca. 30 Spielstunden rezensiere.

Auch bei den Dungeons ist „Persona 5“ sehr erfrischend und es gibt hier zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Der Hauptplott spielt in handgearbeiteten, sehr detailreichen Dungeons, die meist auf bekannte Örtlichkeiten beruhen, so wie der erste Dungeon im  Spiel die Schule der Protagonisten darstellt. Dann gibt es aber auch, wie im Vorläufer, zufallsgenerierte Dungeons, die die „kollektive Psyche“ darstellen soll und ein Abbild der Gesellschaft darstellt.

In diesen Dungeons wird dann auch gekämpft, wobei die Kämpfe jetzt nichts Besonderes darstellen. Sie sind Genretypisch umgesetzt und man hat die Wahl zwischen Angriff, Zauberattacken (hier über die sogenannten Persona einsetzbar, die noch gesammelt werden müssen) und Schusswaffen. Aber auch blocken ist möglich. Die Kämpfe sind aber durchaus interessant und bieten viele verschiedene Möglichkeiten, wobei es im späteren Spiel recht simpel werden kann. Denn das  Stein-Schere-Papier-Prinzip ist manchmal zu simpel und wenn man einen bestimmten Gegnertyp kennt, ist er meist keine große Herausforderung mehr.

Negative aufgefallen ist mir zum einen, dass viele Dialoge nicht vertont wurden. Ok, Persona 5 ist sehr textlastig und der Aufwand ist entsprechend hoch. Aber für eine absolute Höchstwertung muss ein Spiel bis „ins letzte Detail“ ausgearbeitet sein und das fehlt hier nun mal. Die Sprachausgabe ist übrigens sehr gut und wahlweise in Englisch oder auch im japanischen Originalton (optional per kostenlosem Download) erhältlich.

Sehr schmerzlich habe ich bei diesem Titel allerdings die deutsche Lokalisierung vermisst, die bei so einem heiß ersehnten Ausnahmetitel eigentlich Pflicht sein sollte. Mein Englisch ist nicht schlecht und geht schon etwas über Schulenglischniveau hinaus – aber trotzdem gab es an der einen oder anderen Stelle Schwierigkeiten, der Story zu folgen. Zwei Passagen habe ich sogar wiederholt, um die Storyelemente wirklich verstehen zu können.

Fazit
Einsame Spitze 4,8 von 5

Ein Spiel, welches meine Erwartung mehr als übertroffen hat. Persona 5 zeigt ohne große Kompromisse, wie ein gutes J-RPG aussehen kann und ist das beste JRPG des Jahres 2017. Allerdings fehlt eine deutsche Lokalisierung. Schade das man

Persona 5: Sizzle Trailer [GER]

Spieleinhalt:

In Persona 5 geht es um die inneren und äußeren Konflikte einer Gruppe von außergewöhnlichen Highschool-Schülern. Sie setzt sich aus dem Protagonisten und einer Reihe von Begleitern zusammen, die er im Laufe der Geschichte kennenlernt und mit denen er ein Doppelleben als sogenannte Phantomdiebe führt.
Sie führen auf der einen Seite das übliche Leben normaler Highschool-Schüler in Tokio - Unterricht besuchen, Aktivitäten nach der Schule, Teilzeitjobs. Auf der anderen Seite durchleben sie aber auch fantastische Abenteuer, indem sie mit übersinnlichen Kräften in die Herzen der Menschen eindringen. Diese Kräfte stammen aus der Persona - dem Jung'schen Konzept des "Selbst".
Die Helden des Spiels erkennen, dass die Menschen von der Gesellschaft gezwungen werden, Masken zu tragen, um ihre innere Verwundbarkeit zu schützen. Und indem sich die Helden selbst ihre Schutzmasken buchstäblich herunterreißen und sich ihrem inneren Selbst stellen, erwecken sie ihre immensen inneren Kräfte, die sie dann wiederum einsetzen, um anderen Menschen in Not zu helfen.
Das übergeordnete Ziel der Gruppe von Phantomdieben lautet, ihre Alltagswelt an ihre besondere Wahrnehmung anzupassen und die Masken zu durchschauen, die die heutige Gesellschaft trägt.

Features:
- Mit Persona 5 feiert die preisgekrönte Serie zum ersten Mal seit der PS2-Generation ihre Rückkehr auf Heimkonsolen.
- Rasantes Gameplay im Stile typischer japanischer Rollenspiele, aufregende Actionsequenzen
- Umwerfend gestaltete Charaktere, Gegner und Umgebungen, stylische Anime-Zwischensequenzen
- Innovativer Soundtrack mit Acid-Jazz-Elementen aus der Feder des begnadeten Shoji Meguro
- Überwinde in einer actiongeladenen Story als eleganter Gentleman-Dieb zahlreiche Hindernisse.

Persona 5 - Fasst euch ein Herz und reißt der Gesellschaft die Maske vom Gesicht!

  • Persona 5 feiert endlich die Rückkehr der abgedrehten J-RPG-Reihe in Deutschland!
  • Die wunderschöne Collector's Edition lässt Sammler-Herzen höher schlagen
  • Viele Stunden abgedrehtes Spielvergnügen mit fantastischen Abenteuern und übersinnlichen Kräften
  • Führ das aufregende Doppelleben der Phantomdiebe, fasst euch ein Herz und reißt der Gesellschaft die Maske vom Gesicht!
Releasedatum: 2017-04-04

Persona 5

Persona 5

Action-Adventure J-RPG

Releasedatum: 2017-04-04   Produktionsjahr:
Laufzeit:
Publisher: Koch Media


keine mitwirkenden Personen bekannt

Geboren

Bisher konnte zu diesem Titel noch keine Personen zugeordnet werden.

Kurzbeschreibung

Spieleinhalt:

In Persona 5 geht es um die inneren und äußeren Konflikte einer Gruppe von außergewöhnlichen Highschool-Schülern. Sie setzt sich aus dem Protagonisten und einer Reihe von Begleitern zusammen, die er im Laufe der Geschichte kennenlernt und mit denen er ein Doppelleben als sogenannte Phantomdiebe führt.
Sie führen auf der einen Seite das übliche Leben normaler Highschool-Schüler in Tokio - Unterricht besuchen, Aktivitäten nach der Schule, Teilzeitjobs. Auf der anderen Seite durchleben sie aber auch fantastische Abenteuer, indem sie mit übersinnlichen Kräften in die Herzen der Menschen eindringen. Diese Kräfte stammen aus der Persona - dem Jung'schen Konzept des "Selbst".
Die Helden des Spiels erkennen, dass die Menschen von der Gesellschaft gezwungen werden, Masken zu tragen, um ihre innere Verwundbarkeit zu schützen. Und indem sich die Helden selbst ihre Schutzmasken buchstäblich herunterreißen und sich ihrem inneren Selbst stellen, erwecken sie ihre immensen inneren Kräfte, die sie dann wiederum einsetzen, um anderen Menschen in Not zu helfen.
Das übergeordnete Ziel der Gruppe von Phantomdieben lautet, ihre Alltagswelt an ihre besondere Wahrnehmung anzupassen und die Masken zu durchschauen, die die heutige Gesellschaft trägt.

Features:
- Mit Persona 5 feiert die preisgekrönte Serie zum ersten Mal seit der PS2-Generation ihre Rückkehr auf Heimkonsolen.
- Rasantes Gameplay im Stile typischer japanischer Rollenspiele, aufregende Actionsequenzen
- Umwerfend gestaltete Charaktere, Gegner und Umgebungen, stylische Anime-Zwischensequenzen
- Innovativer Soundtrack mit Acid-Jazz-Elementen aus der Feder des begnadeten Shoji Meguro
- Überwinde in einer actiongeladenen Story als eleganter Gentleman-Dieb zahlreiche Hindernisse.

Persona 5 - Fasst euch ein Herz und reißt der Gesellschaft die Maske vom Gesicht!

  • Persona 5 feiert endlich die Rückkehr der abgedrehten J-RPG-Reihe in Deutschland!
  • Die wunderschöne Collector's Edition lässt Sammler-Herzen höher schlagen
  • Viele Stunden abgedrehtes Spielvergnügen mit fantastischen Abenteuern und übersinnlichen Kräften
  • Führ das aufregende Doppelleben der Phantomdiebe, fasst euch ein Herz und reißt der Gesellschaft die Maske vom Gesicht!