Am 05.01.2018 veröffentlich Weltkino den Film „Feuerwerk am helllichtem Tage“ als Rerelease. Die Erstveröffentlichung war bereits 2014. Passend zum Start des Rereleases hat mir Weltkino ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, für das ich mich an dieser Stelle erstmal bedanken möchte.

Bei dem Film „Feuerwerk am helllichtem Tage“ handelt es sich um ein Remake des Erotikthrillers „Sea of Love“ mit Al Pacino und Ellen Barkin. Und bereits das Original konnte die Kritiker nicht ganz begeistern. War bei „Sea of Love“ noch eine Spannung und erotisches Knistern zu spüren, die über so manchen unlogischen Storyplot hinweggeholfen hatte, fehlt dieses hier vollständig.

In „Feuerwerk am helllichtem Tage“ ist so manches anders. Wo Kritiker den Film als „Film mit poetischen Knalleffekten“ feiern (Quelle: Spiegel online), ist der normale Zuschauer geneigt, diesen Film als langweilig, öde und unspannende Inszenierung zu deklarieren. Aber woran liegt das?

Das Original hatte schon mit einem unlogischem Storyplot zu kämpfen und hier halfen die Charaktere und die Umsetzung etwas über diese inhaltlichen Schwächen hinweg. Aber das gelingt den Schauspielern bei „Feuerwerk am helllichtem Tage“ leider nicht. Hier ist das Problem, dass der Film nicht mit einem positiven Charakter aufwarten kann. Selbst der Hauptprotagonist ist unsympathisch und irgendwie mag man den Personen bei Ihren Handlungen nicht wirklich zuschauen wollen. Immer wieder hofft man, dass doch jetzt mal was Spannendes passiert. Aber hier passiert kaum etwas. Einige zeitliche Rückblenden verwirren den Zuschauer, es kommt nie wirklich Spannung auf und die unsympathischen Charaktere stören.

Die asiatische Zurückhaltung führt darüber hinaus dazu, dass hier kein erotisches Knistern aufkommt und auch die Thriller-Elemente sind nicht wirklich ausgearbeitet. Unmotiviert schaut man dem Polizisten bei seinen Ermittlungen zu und eigentlich will man nie so richtig wissen, was hier passiert ist. Die langatmige Inszenierung ist einfach nicht fesselnd, nicht spannend und langweilt oft und die Auflösung am Ende ist nicht wirklich befriedigend.

Die deutsche Synchronisation ist passend. Dieses führt allerdings nicht dazu, dass der Film irgendwie an Wert gewinnt. Vielmehr unterstützt die deutsche Lokalisation die filmische Langeweile.

Insgesamt möchte ich dem Film eine „durchschnittliche“ Wertung geben, da es durchaus einige Momente gibt, die unterhalten können. Schaut man den Film „Feuerwerk am helllichtem Tage“ nämlich nicht als Thriller sondern eher als chinesische Milieustudie, entfaltet der Film doch etwas Potential. Schöne und eindrucksvolle Bilder, unterlegt von atmosphärischer Musik. Man bekommt Einblicke in das moderne China und zwar von einer Seite, die man so noch nicht gesehen hat. Allerdings wirkt das Ganze recht realistisch und es könnte sich wirklich so in China abgespielt haben, wobei absichtlich auf zu viel kommunistische Propaganda verzichtet wurde.

Fazit
Durchschnitt 2,7 von 5

Oberflächlich gesehen recht langatmig und unspannend inszenierter Thriller. Auf den zweiten Blick eine interessante Milieustudie China´s.

FEUERWERK AM HELLLICHTEN TAG | Trailer & Filmclips [HD]

Filminhalt:

Ex-Cop Zhang Zili ermittelt auf eigene Faust in einer Mordserie und stößt auf die mysteriöse Wu Zhizhen, die mit allen Opfern in Verbindung stand. Aller Warnungen zum Trotz verliebt er sich.

Releasedatum: 2018-01-05

Feuerwerk am helllichten Tage

白日焰火

Thriller Real-Film

Releasedatum: 2018-01-05   Produktionsjahr: 2014
Laufzeit: 106 Minuten
Publisher: Weltkino


Informationen zu den mitwirkenden Personen:

Liao Fan

Geboren in Hunan, China am 1974-02-14

keine Detailinfos

Kwai Lun-Mei aka Gwei Lun Mei

Geboren in Taipeh, China am 1983-12-25

Kwai Lun-Mei auch Gwei Lun Mei ist eine taiwanische Schauspielerin. Sie hatte in ihrer Heimat bereits in mehreren Filmen gespielt, ehe sie mit der Rolle der Xiaoyu in Jay Chous Secret den Durchbruch schaffte und größere Bekanntheit erlangte.

keine weiteren Infos

Wang Xuebing

Geboren in Ürümqi, China am 1971-09-06

keine weiteren Infos

keine weiteren Infos

Wang Jingchun

Geboren in Xinjian, China am 1973-02-12

keine Detailinfos

Yu Ailei

Geboren in Tangshan, China am 1977-11-29

keine Detailinfos

keine weiteren Infos

Ni Jingyang

Geboren in Heilongjiang, China am 1979-04-11

keine Detailinfos

keine Infos
Filmtitel als Stream ansehen:
Anbieter Link
videoload Auf videoload ansehen
Kurzbeschreibung

Filminhalt:

Ex-Cop Zhang Zili ermittelt auf eigene Faust in einer Mordserie und stößt auf die mysteriöse Wu Zhizhen, die mit allen Opfern in Verbindung stand. Aller Warnungen zum Trotz verliebt er sich.


Alle Details zu diesem Medium anzeigen