Oftmals dauert es eine Weile, bis chinesische Filme den Weg nach Deutschland finden. Aber manchmal geht es auch überraschend schnell, wie es Li Bingbing´s „Guardians of the Tomb“ beeindruckend zeigt. Denn erst im Januar 2018, genauer gesagt am 19.01.2018, startete dieser Abenteuerfilm in den chinesischen Kinos. Und am 23.03.2018 erscheint der Film dann über Universum Film auch in Deutschland. Ob diese schnelle Bluray- und DVD-Start ein Indiz für einen guten Film ist, möchte ich im folgendem Review klären.

Li Bingbing übernimmt in „Guardians of the Tomb” nicht nur die Hauptrolle, sondern nimmt auch auf dem Produktionsstuhl platz. Die Regie führte Kimble Rendall, der u.a. Erfahrung bei „Matrix Reloaded“, „Matrix Revolutions“. „I Robot“ sowie „Ghost Rider“ sammeln konnte, allerdings nur im „Second Unit“-Bereich. Mit „Guardians of the Tomb“ kommt seine erste „echte“ Regiearbeit, die durchaus positive Ansätze aber auch Schwächen aufweist.

„Guardians of the Tomb“ konnte mich von Beginn an in seinen Bann ziehen, was nicht unbedingt an der Story lag. Vielmehr begeisterte mich die gesamte Umsetzung dieses Films, denn die Ausstattung und die Spezialeffekte sind sehr ordentlich. Die Schauspieler machen Ihre Arbeit angemessen, wobei auf Grund des Drehbuches, keine Höchstleistung von den Akteuren abverlangt wird.

Die Story ist etwas „hanebüchen“ und Realismus ist etwas, was man in „Guardians of the Tomb“ vergeblich sucht. Insgesamt fehlen wirkliche Überraschungen und doch wurde ich an den Bildschirm gefesselt. Denn die Story ist „zweckmäßig“ und sie kann eines: unterhalten.

Gerade die Mischung aus Abenteuerfilm ala „Indiana Jones“ und Horrorstreifen wie „Arachnophobia“ hat mir sehr gut gefallen. Daher vielen kleinere Macken dann auch nicht so ins Gewicht, was aber nicht bedeutet, dass diese nicht etwas störend wirken konnten.

Störend waren beispielsweise die Dialoge, die oftmals als unnötig bezeichnet werden kann, denn es kommt nicht wirklich zu einer Konversation. Vielmehr wollte man die Stille in einigen Szenen einfach überspielen und streut wahllos einige Dialoge ein, die keinen Sinn machen.

Einige Storyelement sind, wie schon angemerkt, so unrealistisch, dass man sich erst fragt, warum diese eingestreut wurden. Wenn man dann allerdings das Effekt-Feuerwerk sieht, welches die Macher dann einbinden, wird einem klar, warum dieses gerade so verläuft und man wird durchaus für diesen Storytwist „entschädigt“.

Dann ist die Story auch noch recht linear und vorhersehbar und leider ist das Ende etwas „zu schnell“ und ein erhofften „Showdown“ gibt es nicht wirklich.

„Guardians of the Tomb“ nimmt sich zu keiner Zeit wirklich ernst und will eigentlich auch nur eines – unterhalten. Und das schafft der Film auf jeden Fall.

Universumfilm hat sehr viel Wert auf die Lokalisierung gelegt und eine ansprechende, deutsche Fassung auf die Disk gebracht. Der Surroundsound ist gut und auch das Bild ist scharf, kontrastreich und kann mit satten Farben begeistern. Auch einige Extras wie Making of, Featurettes und Interviews mit Cast & Crew haben es auf die DVD und Bluray geschafft.

Fazit
Empfehlenswert 3,2 von 5

Insgesamt ist „Guardians of the Tomb” ein unterhaltender Abenteuerfilm, der nicht viel auf Realismus oder tiefschürfende Storyelement gibt. Leider etwas zu vorhersehbar hat mich der Film aber doch gut unterhalten, was aber an meiner „Spinnenphobie“ liegen dürfte, die für mich die Spannung nach oben drückte.

7 Guardians of the Tomb Trailer (2018) Adventure Movie

Inhalt

Die Entdeckung eines gut erhaltenen antiken Grabes samt Mumie entfesselt einen 2.000 Jahre alten Albtraum – ein Geheimnis, das besser begraben geblieben wäre …
In „Guardians of the Tomb“ macht ein Team von Wissenschaftlern die Entdeckung des Jahrhunderts, dabei verlieren sie allerdings einen Mitarbeiter in einem antiken Labyrinth. Die Gruppe muss sich einen Weg durch einen Schwarm tödlicher, menschenfressender Trichternetzspinnen bahnen und das Geheimnis hinter der Macht der Spinnentiere lüften, bevor es zu spät ist …

Releasedatum: 2018-03-23

Guardians of the Tomb

Nest 3d,

Abenteuer Real-Film

Releasedatum: 2018-03-23   Produktionsjahr: 2017
Laufzeit: 94 Minuten
Publisher: Universum Film   Produktion: Loongs United Investment , Nest Holdings


Informationen zu den mitwirkenden Personen:

Li Bingbing

Geboren in Harbin, China am 1973-02-27

Sie wirkte in den Filmen Seventeen Years, Triple Tap und Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen mit. Sie war ebenfalls in kleineren Rollen zu sehen, wie in The Forbidden Kingdom. Ihr Film 1911 Revolution handelt von der Xinhai-Revolution. 2012 portraitierte sie Ada Wong in Resident Evil: Retribution. (Quelle Text und Bild: Wikipedia)

Wu Chun

Geboren in Bandar Seri Begawan, Brunei am 1979-10-10

Wu Chun Chinese: 吳尊; pinyin: Wú Zūn; Pe̍h-ōe-jī: Gô͘ Chun (born 10 October 1979 Goh Kiat Chun) is a Bruneian actor, singer, and model.

keine Detailangaben

Kellan Lutz

Geboren in Dickinson, USA am 1985-03-15

Kellan Christopher Lutz (born March 15, 1985) is an American model and actor. He is known for playing Emmett Cullen in The Twilight Saga film series (2008–2012), and has since played Poseidon in the 2011 film Immortals, Tarzan in the 2013 animated film Tarzan, John Smilee in The Expendables 3 (2014), and Hercules in the 2014 film The Legend of Hercules.

keine weiteren Infos

Kelsey Grammer

Geboren in Charlotte Amalie, Amerikanische Jungferninseln am 1955-02-21

Allen Kelsey Grammer (* 21. Februar 1955 auf Saint Thomas, Amerikanische Jungferninseln) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Musicaldarsteller und Produzent.

keine weiteren Detailinfos
Kurzbeschreibung

Inhalt

Die Entdeckung eines gut erhaltenen antiken Grabes samt Mumie entfesselt einen 2.000 Jahre alten Albtraum – ein Geheimnis, das besser begraben geblieben wäre …
In „Guardians of the Tomb“ macht ein Team von Wissenschaftlern die Entdeckung des Jahrhunderts, dabei verlieren sie allerdings einen Mitarbeiter in einem antiken Labyrinth. Die Gruppe muss sich einen Weg durch einen Schwarm tödlicher, menschenfressender Trichternetzspinnen bahnen und das Geheimnis hinter der Macht der Spinnentiere lüften, bevor es zu spät ist …


Alle Details zu diesem Medium anzeigen