Zweimal hat der indonesische Martial-Arts-Virtuose Iko Uwais mit "The Raid" bereits den absoluten Olymp moderner und unfassbar brutaler Actionchoreographie erklommen. Mit "Headshot" liefert er sein bisheriges Meisterstück ab! Eine stets humorvolle und trotzdem bis an die Grenzen des physisch Erträglichen gehende Aneinanderreihung aberwitziger Kampfsequenzen, die ihre Regisseure Koimo Stamboel und Timo Tjahjanto ("Killers") endgültig als (blutige) Speerspitze fernöstlichen Martial-Arts-Kinos etablieren dürften. Action wie ein Kopfschuss: Präzise und absolut tödlich.

Koch Media veröffentlich "Headshot" nun am 08.06.2017 auf Bluray und DVD.

HEADSHOT Trailer (2016) Iko Uwais Action Movie

Filminhalt:

Für den jungen Profikiller Abdi endet der geplante Ausstieg aus der Verbrecherorganisation des mächtigen Mr. Lee nach einem Kopfschuss beinahe tödlich. Ohne Erinnerung an sein früheres Leben erwacht er nach zwei Monaten im Koma in der Obhut der jungen Medizinstudentin Ailin, die bald darauf von seinem ehemaligen Arbeitgeber gekidnappt wird. Um sie zu befreien, muss sich der kampferprobte Ex-Killer seiner Vergangenheit stellen und sich durch eine Armee bestens ausgebildeter Schergen kämpfen

Releasedatum: 2017-06-08

Headshot


Action Martial Arts Real-Film

Releasedatum: 2017-06-08
Publisher: Koch Media


Iko Uwais

Geboren am 1983-02-12 00:00:00

Iko Uwais (geb. Uwais Qorny, * 12. Februar 1983 in Jakarta) ist ein indonesischer Schauspieler, Stuntman und Martial-arts-Darsteller. Bekannt wurde er für seine Hauptrollen in den Actionfilmen Merantau (2009) und The Raid (2011).

Kurzbeschreibung

Filminhalt:

Für den jungen Profikiller Abdi endet der geplante Ausstieg aus der Verbrecherorganisation des mächtigen Mr. Lee nach einem Kopfschuss beinahe tödlich. Ohne Erinnerung an sein früheres Leben erwacht er nach zwei Monaten im Koma in der Obhut der jungen Medizinstudentin Ailin, die bald darauf von seinem ehemaligen Arbeitgeber gekidnappt wird. Um sie zu befreien, muss sich der kampferprobte Ex-Killer seiner Vergangenheit stellen und sich durch eine Armee bestens ausgebildeter Schergen kämpfen