Startdatum: 
Freitag, 4. Mai 2018

Laplace’s Witch

ラプラスの魔女』嵐

Thriller Real-Film

Releasedatum:   Produktionsjahr:
Laufzeit:
Publisher: Produktionsfirma unbekannt


Informationen zu den mitwirkenden Personen:

Takashi Miike

Geboren in Yao, Präfektur Ōsaka am 1960-08-24

Takashi Miike (jap. 三池 崇史 Miike Takashi; * 24. August 1960 in Yao, Präfektur Ōsaka) ist ein japanischer Regisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler. Miike gilt als äußerst produktiver Filmemacher, seit seinem Debüt 1991 erstellte er über 70 Kino-, Video- und TV-Produktionen. Viele seiner Filme zeigen zeichentrickartig überzeichnete, oft obszöne Gewaltszenen und abstrakte Blutbäder, im Mittelpunkt stehen zumeist gnadenlose Verbrecher, insbesondere Yakuza. (Quelle Text/Bild: Wikipedia)

Sho Sakurai

Geboren in Tokyo, Japan am 1982-01-25

keine Detailangaben

keine weiteren Infos

Suzu Hirose

Geboren in Shizuoka, Japan am 1998-06-19

keine Detailinfo

keine weiteren Infos

Sato Fukushi

Geboren in Tokyo, Japan am 1993-05-30

Sōta Fukushi (福士 蒼汰 Fukushi Sōta, born May 30, 1993 in Tokyo) is a Japanese actor.

keine weiteren Infos

Tao Okamoto

Geboren in Chiba, Japan am 1985-05-22

keine Detailinfo

keine weiteren Infos
Kurzbeschreibung

Inhaltsangabe:

Es werden zwei Tote in einem Onzen gefunden, die durch das Schwefelwasser vergiftet wurden. Die Polizei bittet Professor Shusuke Aoe (Sho Sakurai), einen Geochemiker, herauszufinden, ob die Todesfälle durch ungewöhnliche Unfälle oder Morde verursacht wurden. Er begegnet während seiner Untersuchungen Madoka Uhara, die Ihrerseits behauptet, dass die Todesfälle auf ein natürliches Phänomen zurückzuführen sind. Daher beginnt die Polizei dann an einer Verbindung zwischen den Todesfällen und Madoka zu glauben, als ein 3. Todesfall eintritt.


Alle Details zu diesem Medium anzeigen