Die Japanische Filmindustrie gehört zu den ältesten und größten der Welt und produziert derzeit die drittmeisten Spielfilme. Ein japanischer Regisseur, der im Ausland größtes Renommee erwarb, ist Akira Kurosawa; er trat sowohl mit visuell eindrucksvollen Samurai-Filmen hervor als auch mit Werken, die sich mit der zeitgenössischen japanischen Gesellschaft auseinandersetzen. Die Godzilla-Reihe von Ishirō Honda fand auch im Westen Verbreitung.

Das Tokyo International Film Festival, auf dem der Tokyo Sakura Grand Prix vergeben wird, ist das größte internationale Filmfestival Asiens. (Quelle: Wikipedia)

Die auf meiner Webseite verwendeten Flaggen wurden von kampongboy92 erstellt. Die Verwertungsrechte liegen somit bei kampongboy92. Die Nutzung auf dieser Webseite ist erlaubt. Siehe auch http://kampongboy92.deviantart.com/

Bild/Flagge: 

The Crimes That Bind

Plot

Michiko Oshitani, who lived in Shiga Prefecture, is found dead at an apartment in Tokyo. She was strangled to death. Mutsuo Koshikawa is the owner of the apartment and he goes missing. Detectives including Yuhei Matsumiya (Junpei Mizobata), who is a cousin of Detective Kyoichiro Kaga (Hiroshi Abe), have difficulties in solving the case. They can't find a connection between Michiko Oshitani and Mutsuo Koshikawa.