Battle Royal - Cover ©Studiocanal
Battle Royal II: Requiem ( 2-Disc Limited Edition)
FSK
ab
18
freigegeben
バトル・ロワイアルII【鎮魂歌】/ Batoru rowaiaru tsū: "Rekuiemu"
Laufzeit
152 Minuten
Produktionsjahr
2003
Produktionsland
Japan
Genre
Action
Altersfreigabe
FSK
ab
18
freigegeben
Releases
Frankreich: 13.05.2003 (Special Kino Event)
Japan: 05.07.2003 (Kinostart)
Deutschland: 24.08.2004 (DVD)
Deutschland: 17.12.2015 (Special Edition)
Deutschland: 18.12.2015 (Special Edition)
Datenträger
Bildformat
1.78:1
Tonformat
Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (DTS 5.1), Japanisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Tonspur/Sprachen
Deutsch, Japanisch mit deutschen Untertitel
Bonus

Behind the scenes, Booklet, Dokumentationen, Trailer

Auch bekannt unter
BR2 / BRII / Battle Royal 2
Publisher
N/A
Produktionsfirma
N/A

Inhaltsangabe:
Drei Jahre nach der ersten "Battle Royale" ist der Überlebende Shuya Nanahara ein international bekannter Terrorist, der allen Erwachsenen den Krieg erklärt hat. Sein Ziel: Die Abschaffung des BR-Gesetzes, das es der Regierung ermöglicht, Kinder und Jugendliche für perverse Spiele um Leben und Tod mediengerecht zu missbrauchen. Nanaharas Terrorgruppe "The Wild Seven" verübte bereits eine Reihe von opferreichen Anschlägen. Die Regierung reagiert mit einem neuen Programm namens "Battle Royale 2" und schickt 42 Schüler, die Nanahara und seine Schar in ihrer Inselfestung angreifen sollen. Nur wenige von ihnen überleben die ersten Hinterhalte der Terroristen, bevor Nanahara erkennt, dass es sich um Jugendliche handelt, die sein früheres Schicksal teilen. Er befreit sie von den explosiven Halsbändern und überzeugt sie, gemeinsamen gegen die Erwachsenen und das BR-Gesetz vorzugehen. Als die Regierung die Insel stürmen lässt, stossen die Soldaten auf erbitterten Widerstand der Terroristen und einiger Schüler.

Hinweis: Der Film basiert auf einer Manga-Reihe von Koushun Takami. Im deutschen Raum ist die Reihe bei Tokyopop erschienen.

Fazit
3.4 von 5

Trailer