Battle Royal - Cover ©Capelight
Battle Royale 1 - Survival Program (4 Disc Steelbook)
FSK
ab
18
freigegeben
バトル・ロワイアル
Laufzeit
122 Minuten
Produktionsjahr
2000
Produktionsland
Japan
Genre
Action
Altersfreigabe
FSK
ab
18
freigegeben
Releases
Japan: 16.12.2000 (Kinostart)
Deutschland: 01.07.2003 (DVD)
Deutschland: 20.07.2007 (DVD)
Deutschland: 27.05.2016 (Bluray)
Deutschland: 28.04.2017 (DVD)
Deutschland: 28.04.2017 (Special Edition)
Datenträger
Bildformat
16/9, 1.78:1
Tonformat
Deutsch (DTS-HD 7.1), Japanisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Tonspur/Sprachen
Deutsch, Japanisch mit deutschen Untertitel
Bonus

Bonus-DVD 1: "Behind the Scenes of Battle Royale"
- The Making of Battle Royale, Takeshi Kitano Interview,Der Dreh der Special Edition, 42 Schüler, Royale Proben, Special Effects Vergleich, Behind the Scenes Featurette, Am Set, Trailer, TV-Spots & Commercials, Die Musik von Battle Royale, Promotion & Premieren, The correct way to make Battle Royale (Birthday Version), The correct way to fight in Battle Royale

Bonus-DVD 2: "Der Film ist ein Schlachtfeld - Kinji Fukasaku in Battle Royale"
- Teil 1: Das himmlische Kapitel

Bonus-DVD 3: "Der Film ist ein Schlachtfeld - Kinji Fukasaku in Battle Royale"
- Teil 2: Das irdische Buch, Making Of

Auch bekannt unter
BR / Battle Royal 1
Publisher
Produktionsfirma
N/A
Handlung:

Ende des dritten Jahrtausends: Die Gewalt an den Schulen hat Überhand genommen, der Staat steht kurz vor dem Kollaps. Eine Erziehungsreform für boykottierende Schüler soll Abhilfe leisten: Battle Royale - die königliche Schlacht findet auf einer einsamen Insel statt, überwacht von bewaffneten Truppen. Die Regeln sind einfach, aber von tödlicher Konsequenz: 1. Die Schlacht dauert drei Tage, 2. Jeder Teilnehmer wird mit Essen, Wasser und einer Waffe ausgestattet, 3. Es gibt kein Entkommen, 4. Nur einer darf überleben! Ausserdem wird jedem Schüler ein Halsband umgebunden, das explodiert, falls er die Teilnahme verweigert. Die Situation für die unfreiwilligen Krieger erscheint ausweglos, sie müssen sich gegenseitig töten. Denn wenn mehr als einer überlebt, werden alle exekutiert...

Alternativ Beschreibung (Capelight):
Japan zu Beginn des neuen Jahrtausends. Das Land befindet sich im Chaos und die Gewalt an Schulen ist völlig außer Kontrolle geraten. Die Regierung kontert mit einem neuen Gesetz: dem BATTLE ROYALE. Jährlich wird eine Schulklasse willkürlich ausgewählt und auf einer verlassenen Insel ausgesetzt. Die Schüler sind nun Teil eines „Spiels", das nur drei Regeln hat: es dauert drei Tage, jeder bekommt Verpflegung und eine Waffe, NUR EINER DARF ÜBERLEBEN.

Hinweis: Der Film ist in diversen Editionen und erst spät uncut erschienen. Der Film basiert auf einer Manga-Reihe von Koushun Takami. Im deutschen Raum ist die Reihe bei Tokyopop erschienen.

Fazit
empfehlenswert 3.1 von 5

Nach 17 Jahren wird "Battle Royale" in Deutschland erneut veröffentlicht und das als Uncut-Version. Sicherlich merkt man dem Film das alter heute an. Aber "Battle Royale" macht trotzdem richtig Spass und hat mir sehr gut gefallen. Insbesondere der Extended Cut kann überzeugen. Kurzweilige, böse, actionorientierte Satire. - イエロードラゴン //-> Ich finde die Grundstory ziemlich ansprechend. Der Stab ist gut und für eine Live-action ist der Film auch ziemlich gut gemacht. Einzig einzelne Handlungen nerven mich und ich tu mich etwas mit (Chiaki Kuriyama) schwer, da ich sie schon in Kill Bill überhaupt nicht austehen konnte, dafür macht ja immerhin Takeshi Kitano mit. Wie gesagt als Live-action finde ich den Film ganz gut und der Film hat inzwischen einen ziemlichen Kultstatus erreicht, darum würde ich ihm 3,6 von 5 Sternen geben. - Tenshi Kitano
Trailer

Kinji Fukasaku

Kinji Fukasaku

Takeshi Kitano

Takeshi Kitano

Tatsuya Fujiwara

Tatsuya Fujiwara