Bong Joon-ho´s "Parasite" großer Cannes Gewinner 2019

Wie bereits bekannt ist, wird Koch Films Bong Joon-ho´s neustes Werk "Parasite" nach Deutschland bringen. Bong Joon-ho hat sich bereits durch Filme wie "Memories of Murder", "The Host", "Mother"´, "Snowpeacer" und "Okja" international einen Namen gemacht und auch in Deutschland sind seine Werke bekannt. "The Host" beispielsweise hat auch in Deutschland eine riesige Fangemeinde.

Sein neuster Film "Parasite" wurde nun im Rahmen der Cannes-Filmfestspiele als bester Film mit der goldenen Palme ausgezeichnet. Dieses kam  durchaus etwas überraschend, da wenige Kritiker diesem Film im Vorfeld eine reale Chance einräumten. Umso grösser war nun die Überraschung für Bong Soon-ho, als er die begehrte Auszeichnung entgegen nehmen durfte. Für Bong Soon-ho dürfte das im Endeffekt eine Genugtuung gewesen zu sein, nachdem er 2017 für seine Netflix-Produktion "Okja" noch ausgebuht wurde.

In Cannes zeigt sich immer deutlicher der Einfluss und die steigende Qualität von asiatischen Filmen. Denn mit "Parasite" gewinnt eine zweite, asiatische Produktion in Folge den begehrten Preis, nachdem im Vorjahr das japanische "Familiendrama" Shoplifters den Preis gewinnen konnte.

Freuen wir uns schon mal auf eine deutsche Fassung, auch wenn noch nicht klar ist, wann "Koch Films" den Film in Deutschland veröffentlichen wird.

Tags
Parasite
FSK
ab
?
freigegeben
패러사이트