Dersu Uzala - Trigon Cover © trigon-film.org
Dersu Uzala - Uzala, der Kirgise
FSK
ab
16
freigegeben
Дерсу Узала / デルス·ウザーラ
Laufzeit
144 Minuten
Produktionsjahr
1975
Produktionsland
Japan
Genre
Abenteuer
Altersfreigabe
FSK
ab
16
freigegeben
Releases
Japan: 02.08.1975 (Kinostart)
Datenträger
Bildformat
1:2.39 - 16/9 LB, PAL, Farbe
Tonformat
DD 1.0
Tonspur/Sprachen
Russisch mit deutschen Untertitel
Bonus
Kein Bonusmaterial bekannt
Auch bekannt unter
N/A
Publisher
Produktionsfirma
N/A

Inhaltsangabe:
Im Jahre 1902 begibt sich der russische Forscher Vladimir Arsenjew auf eine Expedition in das unwegsame Ussuri-Gebiet. Er soll noch unerschlossene Gebiete der Taiga kartografisch erschliessen. Auf dem teils mühevollen Weg durch die dichten Wälder begegnet er eines Tages dem alten Nomaden Dersu Uzala, der sich dem Trupp als Führer anschliesst und die Städter durch die Natur geleitet. Mehr als einmal rettet Dersu die Gruppe vor dem sicheren Tod. Jahre später, als Uzalas Augen schwach werden, lädt Arsenjew ihn in sein grossbürgerliches Haus ein. Sehnsüchtig sitzt der Mann aus der Wildnis vor dem im Ofen gebändigten Feuer. Der Mann aus der Natur glaubt, ersticken zu müssen, und er zieht sich wieder in die Taiga zurück.


trigon-film dvd-edition 246  / © trigon-film.org

Fazit
"Zweifellos einer der besten Abenteuer- & Entdeckerfilme, die ich je gesehen habe." - Tenshi Kitano 5 von 5

Noch keine Bewertung verfügbar
Trailer
Besetzung

Akira Kurosawa

Akira Kurosawa