First Love
First Love
FSK
ab
18
freigegeben
初恋
Laufzeit
105 Minuten
Produktionsjahr
2019
Produktionsland
Japan
Genre
Drama
Altersfreigabe
FSK
ab
18
freigegeben
Releases
Japan: 28.02.2020 (Kinostart)
Deutschland: 05.05.2020 (DVD)
Deutschland: 05.05.2020 (Bluray)
Datenträger
Bildformat
2,40:1
Tonformat
DVD: Dolby Digital 5.1 Bluray: DTS HD 5.1
Tonspur/Sprachen
deutsch, japanisch
Bonus

Bonus: Originaltrailer

Auch bekannt unter
Hatsukoi
Publisher
Produktionsfirma
Inhaltsangabe:

Nach einem verlorenen Kampf und einer unheilvollen Diagnose stolpert Boxer Leo (Masataka Kubota) wie betäubt durch das nächtliche Tokio. Dort trifft er zufällig auf das drogensüchtige Callgirl Monica (Sakurako Konishi). Leo ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass ein korrupter Polizist, die Yakuza und eine Auftragskillerin der chinesischen Triade eine blutige und bleihaltige Nacht einläuten werden…

Fazit
durchschnitt 2.7 von 5

Ich war von „First Love“ insgesamt enttäuscht und stelle für mich fest, dass dieses einer der schlechteren Filme von Takashi Miike ist. Anfänglich vorhandenes Potential verpufft durch ein wirres Storytelling, gepaart mit oberflächlichen Charakteren. Man hätte hier mit etwas ernsthaftere Herangehensweise einen tollen Yakuza-Film als Ergebnis bekommen können. So aber bleibt es bei einem seichten, durchschnittlichen Film.
Trailer
Besetzung