Tony Leung Chiu Wai als "Der Mandarin" in Marvels "Shang Chi"

Bisher waren Donnie Yen und Ludi Lin für Marvels MCU Film "Shang Chi" im Gespräch. Nun kommt ein weiterer bekannter chinesischer Schauspieler dazu. Tony Leung Chiu Wai, bekannt aus "Internal Affairs" wird die Rolle des "Mandarin" übernehmen. "Halt", werden jetzt einige schreien, denn der "Mandarin" ist doch bereits bei "Iron Man" aufgetraucht und zwar damals in der Gestalt von Ben Kingsley. Allerdings handelte es sich ja hier nicht um "den echten" Mandarin und das war schon zu Zeiten von Iron Man 3 recht umstritten. Darüber hinaus wurde nun bestätigt, das nicht Ludi Lin die Hauptrolle von "Shang Chi" übernehmen wird, sondern Simu Liu, bekannt aus "Crazy Rich Asian".

Aber nun wird der "echte" Mandarin Einzug ins MCU erhalten und das bestätigt in der Form von Tony Leung Chiu Wai. Somit umgeht Marvel auch den Vorwurf des "Whitewashing", was insbesondere den asiatischen Fans gefallen dürfte. Insgesamt wird Marvel mit diesem Film sicherlich auch auf den chinesischen Markt abzielen, was den starken chinesischen Cast erklären dürfte. Ob dieses dann auch Auswirkungen auf den Inhalt haben wird, wird sich dann in 2021 zeigen, denn dann wird "Shang Chi" in den Kinos starten.

Tony Leung Chiu Wai

Tony Leung Chiu Wai