Outrage - Cover ©Capelight
Outrage (Mediabook)
FSK
ab
18
freigegeben
アウトレイジ / Autoreiji
Laufzeit
109 Minuten
Produktionsjahr
2010
Produktionsland
Japan
Genre
Krimi
Action
Drama
Altersfreigabe
FSK
ab
18
freigegeben
Releases
Frankreich: 17.05.2010 (Special Kino Event)
Japan: 12.06.2010 (Kinostart)
Deutschland: 26.08.2011 (Special Edition)
Datenträger
Bildformat
2,35:1 (16:9)
Tonformat
Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Tonspur/Sprachen
Deutsch, Japanisch mit deutschen Untertitel
Bonus

24-seitiges Booklet, Making of, Behind the scenes, Interviews, Kino-Trailer, Zusatzinformationen & Bonusfilm Young Yakuza (Doku)

Auch bekannt unter
Outrage 1
Publisher
Produktionsfirma

Inhaltsangabe:
Bei einem gemeinsamen Geschäftsessen mit dem Kaicho, dem Oberhaupt des Sanno-kai-Clans, stellt Unterboss Kato den Chef eines verbündeten Clans, Ikemoto, zur Rede. Dieser pflegt unverhohlene Geschäftsbeziehungen mit dem Aussenseiter Murase, einem altgedienten Yakuza, mit dem Ikemoto im Gefängnis die Bruderschaft geschworen hatte. Um bei dem Kaicho nicht in Ungnade zu fallen, bittet Ikemoto den befreundeten Clan-Chef Otomo darum, einen geringfügigen, aber empfindlichen Schlag gegen Murase auszuführen. Ein erbitterter Kampf um Macht und Geld, um die Vorherrschaft über Tokios Unterwelt, beginnt...

Bonusfilm -  Das Meer war ruhig / A Scene at the Sea (1991) :
- あの夏、いちばん静かな海。, Ano natsu, ichiban shizukana umi
Für den taub geborenen Müllmann Shigeru (Kuroudo Maki) bietet das Leben nur wenig Abwechslung. Eines Tages findet er ein kaputtes Surfbrett, das ihm neue Perspektiven offenbart. Denn jetzt hat er eine Leidenschaft gefunden, die ihm ein wenig Abstand vom Alltagsleben verschafft. Er fängt an, auf dem Surfbrett zu üben, und bringt es schließlich zu einer gewissen Fertigkeit. Aber er bleibt für die übrigen Surfer zunächst ein Außenseiter. Das hält Shigeru aber nicht davon ab, sein Vergnügen zu genießen. In der Folge scheitert er jedoch aufgrund seiner Behinderung immer wieder daran, sich in der Surfgemeinschaft zu beweisen.

DVD, Laufzeit 97 min, Bild 1,85:1 (16:9), Ton Japanisch DD 5.1, Untertitel Deutsch

Fazit
"Einer der besten neuen bzw. neueren Yakuza Filme mit wenigen Makeln. Intelligente packende Story, Gute Darsteller, passende Musik und nicht zu wenig action. Für mich ein klares "MUSS" für alle Yakuza oder Takeshi Kitano Filmfans " - Tenshi Kitano 4.4 von 5

Trailer