Review zu "Battle Royale 2 - Revenge/Reguiem Cut"

Film Infos
Titel Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)
Originaltitel バトル・ロワイアルII【鎮魂歌】/ Batoru rowaiaru tsū: "Rekuiemu"
Publisher N/A
Rezensionsexemplar Verkaufs-Bluray zur Verfügung gestellt von Capelight Pictures
Produktionsland/-jahr Japan - 2003
Veröffentlichungsdatum Frankreich: 13.05.2003 (Special Kino Event) Japan: 05.07.2003 (Kinostart) Deutschland: 24.08.2004 (DVD) Deutschland: 17.12.2015 (Special Edition) Deutschland: 18.12.2015 (Special Edition) Deutschland: 19.12.2019 (Bluray)
Genre
Action
Spieldauer 152 Minuten

Rezension

Inhaltsangabe:
Drei Jahre nach der ersten "Battle Royale" ist der Überlebende Shuya Nanahara ein international bekannter Terrorist, der allen Erwachsenen den Krieg erklärt hat. Sein Ziel: Die Abschaffung des BR-Gesetzes, das es der Regierung ermöglicht, Kinder und Jugendliche für perverse Spiele um Leben und Tod mediengerecht zu missbrauchen. Nanaharas Terrorgruppe "The Wild Seven" verübte bereits eine Reihe von opferreichen Anschlägen. Die Regierung reagiert mit einem neuen Programm namens "Battle Royale 2" und schickt 42 Schüler, die Nanahara und seine Schar in ihrer Inselfestung angreifen sollen. Nur wenige von ihnen überleben die ersten Hinterhalte der Terroristen, bevor Nanahara erkennt, dass es sich um Jugendliche handelt, die sein früheres Schicksal teilen. Er befreit sie von den explosiven Halsbändern und überzeugt sie, gemeinsamen gegen die Erwachsenen und das BR-Gesetz vorzugehen. Als die Regierung die Insel stürmen lässt, stossen die Soldaten auf erbitterten Widerstand der Terroristen und einiger Schüler.

Hinweis: Der Film basiert auf einer Manga-Reihe von Koushun Takami. Im deutschen Raum ist die Reihe bei Tokyopop erschienen.

Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)

Review

Bereits am 28.07.2017 veröffentlichte Capelight Pictures den japanischen Film "Battle Royale" in verschiednen Fassungen, insbesondere in einer verlängerten Extended Cut Fassung. Am 13.12.2019 folgte nun der zweite Teil der Battle Royale Reihe, dieses Mal als Requiem und Revenge-Cut-Fassung. "Battle Royale 2" setzt dabei 3 Jahre nach den Ereignissen aus Teil 1 an, wobei Shuya Nanahara sich mit anderen Überlebenden aus Teil 1 zusammen geschlossen hat und nun einen Widerstand anführt und die nun im Mittelpunkt stehende Schulklasse den Widerstand für die Erwachsenen bekämpfen soll.

Die Story, bei Teil 1 noch recht interessant, lässt in "Battle Royale 2" etwas an Tiefgang vermissen und geht auf die einzelnen Charaktere nur oberflächlich ein. Der Film liegt hier nun in 2 Schnittfassungen vor, wobei der Revenge-Cut ca. 20 Minuten länger ist und somit auch etwas mehr auf die einzelnen Protagonisten eingeht. Während der "Extended Cut" von "Battle Royale" dann noch etwas mehr Tiefgang in der Charakterentwicklung bot, ist der "Revenge Cut" bei Battle Royale 2 nicht ganz so gelungen. Hier werden mehr belanglose Inhalte mit eingebunden und der kürzere "Requiem"-Cut gefällt daher etwas besser. War der erste Teil aufgrund der Thematik noch extrem kontrovers diskutiert worden, ist der zweite Teil leider nicht annähernd so unterhaltend. Denn die Story ist in vielen Belangen eher unlogisch. Viele Dinge wollen nicht wirklich ins Gesamtkonzept passen und das Verhalten vieler Protagonisten ergibt einfach keinen Sinn.

Der "Revenge"-Cut erzählt zwar alles etwas ausführlicher, lässte aber ein ausgefeilte Charakterentwicklung vermissen und es wird viel zu wenig auf die einzelnen Protagonisten eingegangen. Im ersten Teil wurde jeder Charakter erläutert, bekam eine eigene Einleitung, Hauptteil und Ende, was nun gänzlich fehlt. Viele Dinge werden nur angerissen und nicht wirlich erläutert, so dass der Zuschauer sich viele Dinge selbst zusammen reimen muss. Warum verschantz sich der Widerstand gerade auf einer kleinen Insel? Warum muss den die Schulklasse des Battle Royal gegen den Widerstand antreten und nicht das Militär selbst und auch wenn man hier mit brutaler Action, viel Splättereffekte und maximal viel Blut versorgt wird, bleibt ein extrem unlogischer Inhalt im Gedächtnis hängen. Ein Kultfilm wie Teil 1 ist Battle Royale 2 insgesamt nicht.

Das Mediabook von Capelight Pictures überzeugt mit der üblichen Qualität und ist wertig produziert. Man bekommt insgesamt 3 Disks, wobei auf 2 Disk der Film in der jeweiligen Schnittfassung in deutsch und japanischer Sprache enthalten ist. Neben den Filmen sind dann einige zusätzliche Filmtrailer enthalten und sämtliche Bonusinhalte zum Film finden man dann auf der 3. Disk. Die Bonusinhalte ist vollgepackt mit Inhalten, wo wir dann 82-minütige bisher unveröffentlichte Dokumentation der Dreharbeiten; Hinter den Kulissen; Krieg und Kampf: Statements; Kameratest; Aufnahme der Filmmusik: Die Warschauer Philharmonie; In Gedenken an Kinji Fukasaku; Alternative Piano-Szene; Die Gala und das Orchester; Ansprache zu Kinji Fukasakus Geburtstag; Die Premiere; Trailer; TV-Spots vorfinden. Diese sind für eingefleischte Filmfans natürlich ein absolutes Muss, wobei das aber dem normalen Publikum eher nicht interessieren dürften.

"Battle Royale 2" ist als Abschluss der Reihe durchaus unterhaltend, wobei der Kultstatus aufgrund der vielen unlogischen Details einfach verwehrt bleibt. Die vielen Bonusinhalte sind für eingefleischte Filmfans unverzichtbar und überraschen mit weitreichende Einblicke in die Entstehung dieses Films. Und war der erste Teil noch eine kurzweilige, böse, actionorientierte Satire ist der zweite Teil nur noch ein actionorientiert Actionstreifen ohne wirklichen Tiefgang mit flachen Charakteren und einer unlogischen Geschichte. Insgesamt nur noch durchschnittlich.

Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)1
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)1
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)2
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)2
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)3
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)3
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)4
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)4
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)5
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)5
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)6
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)6
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)7
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)7
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)8
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)8
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)9
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)9
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)10
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)10
Tags
Fazit
durchschnitt 2.8 von 5

"Battle Royale 2" ist als Abschluss der Reihe durchaus unterhaltend, wobei der Kultstatus aufgrund der vielen unlogischen Details einfach verwehrt bleibt. Die vielen Bonusinhalte sind für eingefleischte Filmfans unverzichtbar und überraschen mit weitreichende Einblicke in die Entstehung dieses Films. Und war der erste Teil noch eine kurzweilige, böse, actionorientierte Satire ist der zweite Teil nur noch ein actionorientiert Actionstreifen ohne wirklichen Tiefgang mit flachen Charakteren und einer unlogischen Geschichte. Insgesamt nur noch durchschnittlich.
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)
Battle Royale 2: Requiem ( 3-Disc Limited Edition Mediabook)
FSK
ab
18
freigegeben
バトル・ロワイアルII【鎮魂歌】/ Batoru rowaiaru tsū: "Rekuiemu"