Train to Busan-Sequel "Paninsula" kommt 2020 nach Deutschland

Es kommt schon selten vor, dass ein asiatischer Film kurz nach Kinostart auch in Deutschland erscheint. Dabei ist es meistens so, dass die Filme kurz nach Kinostart im entsprechenden Ursprungsland für Deutschland angekündigt werden. Bisher ist es dann auch noch nie vorgekommen, dass ein Film noch nicht mal fertig gestellt ist und schon eine Ankündungung für Deutschland erfolgte - wobei die Betonung hier auf "bisher" liegt. Denn Splendid Film hat heute auf Facebook die Praxis mit diesem Post geändert:

 

Damit ist klar, dass das voraussichtlich im Sommer 2020 in den südkoreanischen Kinos startende Sequel zu "Train to Busan" mit dem Namen "Peninsula" zeitnah in Deutschland veröffentlicht wird. Da Splendid Film hier eine doch recht frühe Ankündungung macht, lässt sich vermuten, dass der Film auch in die deutschen Kinos kommen wird, wobe von einem Eventkinostart ähnlich wie bei "Rampant" ausgegangen werden kann.

"Peninsula" steht dabei für die südkoreanische Halbinsel. Der Film spielt dabei 4 Jahre nach "Train to Busan" und stellt die Flucht einer Gruppe Überlebender von der koreanischen Halbinsel in den Mittelpunkt.

Regie führt wieder Yeon Sang Ho, der auch schon den erfolgreichen ersten Teil produzierte. In den Hauptrollen sind dieses Mal Kang Dong Won, Lee Jung Hyun, Lee Re, Kwon Hae Hyo, Kim Min Jae und Gu Gyo Hwan zu sehen. Screenshots oder gar einen Trailer gibt es bisher noch nicht.

Peninsula1
Peninsula
FSK
ab
?
freigegeben
Peninsula